ECARF Quality Tested

ECARF-Qualitätssiegel für ecopell. Das pflanzengegerbte, naturbelassene Leder der Marke ecopell hat das ECARF-Qualitätssiegel erhalten. Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) zeichnete das Leder aus, weil es chromfrei gegerbt ist und im Herstellungsprozess auf den Einsatz von Zusatzstoffen verzichtet wird.

Chromgegerbtes Leder kann bei Menschen mit empfindlicher Haut Rötungen und Reizungen hervorrufen. Für die Farben des ECARF-zertifizierten Leders werden für die Naturfarbtöne Pflanzenextrakte verwendet und für alle gefärbten Leder synthetische, schwermetallfreie Farbstoffe eingesetzt. Auf den weit verbreiteten Einsatz von Konservierungsstoffen wird gänzlich verzichtet. Zudem wird die Oberfläche von ecopell-Leder nicht, wie bei anderen Ledern üblich, mit einer Kunststoffschicht versiegelt. Dadurch bleibt das Material atmungsaktiv, wirkt nie kalt und passt sich der Raumtemperatur schnell an. Das allergikerfreundliche ecopell-Leder wird ausschließlich in Deutschland hergestellt und zu Möbeln, Taschen oder Schuhen verarbeitet.

Hersteller des allergikerfreundlichen ecopell-Leders ist das Allgäuer Unternehmen ecopell GmbH. Nähere Informationen unter www.ecopell.de.

Quelle: ECARF Webseite

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1